Welt der Kristalle

Weitere Attraktionen


Die Rose von Irai
Im Museum auf der Galerie können die Besucher einen Schalter drücken. Dadurch öffnet sich geheimnissvoll ein großer zweiteiliger 180 Kg schwerer Amethyst mit Musik und Licht und die Besucher bekommen ein Gefühl wie ein Edelsteinsucher, der zum ersten mal eine neu gefundene Amethystdruse öffnet.

Kristallsteine öffnen / Drusen knacken
Im Museum können sich die Besucher im Shop gekaufte oder von zuhause mitgebrachte, noch geschlossene Kristallsteine öffnen bzw. wie eine Nuss knacken lassen.

Attraktionen rund um Dietingen:
Das Museum liegt direkt neben einem Wildgehege mit Walderlebnispfad sowie mit Grillplatz und schönen Wanderwegen im Wald (click). Es ist von allen großen Straßen (B27, B14 und A81) bequem in 3 Kilometern von Rottweil aus zu erreichen. Das Gebäude liegt von Rottweil kommend direkt am Ortseingang von Dietingen auf der rechten Seite. Es sind ausreichend kostenlose Parkplätze für PKW und Busse vorhanden.

Für alle die eine längere Anreise vor sich haben bietet der Reisemobilpark Turm und Kristalle direkt nebem dem Museum attraktive Wohnmobilstellplätze an (click)

Im nur 15 km entfernten Dotternhausen gibt es ein schönes Fossilienmuseum (click) mit einem "Klopfplatz". Hier können die Besucher selber im Schiefer Fossilien sammeln.

Im nur 45 km entfernten Wolfach gibt es ein Mineralienmuseum (click), welches ausschließlich Mineralien zeigt, die im Schwarzwald gefunden wurden und eine "Mineralienhalde". Hier können die Besucher gegen Eintritt die Mineralien der "Grube Klara" suchen.

Beide Sammelplätze sind auch für Kinder geeignet.

Ein Besuch des Welt der Kristalle Museums lässt sich auch sehr gut mit einem Besuch von Rottweil, ältester Stadt Baden-Württembergs, verbinden. Hier können Sie u.a. das tolle Schwimmbad Aquasol (click) oder das neu gestaltete römische Dominikaner Museum (click) besuchen.